Slide toggle

Huhu und Hallo

Schön das du auf meiner Seite gelandet bist. Hier hast du die wichtigsten Seiten und Infos zusammengefasst!

Hast du Fragen?

Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 info@katiela.net

Mitosa One Tip die Zweite

Mein erstes One Tip shirt aus dem schönen Mamasliebchen Stoff habe ich euch ja schon gezeigt. Jetzt möchte ich euch aber auch das zweite Shirt zeigen. Aus einem ganz wunderbaren Jeans-Jersey, der liegt hier schon eine ganze Weile rum und wartet auf seine Bestimmung. Aber so ist das ja wirklich mit vielen Stoffen. Sie werden gesehen, gestreichelt und gekauft. Oft habe ich auch ein bestimmtes Projekt im Kopf, aber dann kommen 100 andere Ideen dazwischen. So liegt ein toller Stoff da und ist traurig, so ganz ohne Bestimmung. Anderseits finde ich es dann auch wieder schön wenn ich genau so einen Stoff vernähe und er endlich getragen wird! Manche brauchen auch einfach ein bisschen Zeit bis sie vernäht werden wollen. Ob das wirklich so ist oder ob das nur ein Versuch mein Stofflager zu rechtfertigen will … Naja ich glaube beides! 😉 Aber kommt, bei euch wird es absolut nicht anders sein.

Diese Version zeigt auch die schöne Kapuze, ja eine tolle Kapuze reicht vollkommen aus um mich ins Schwärmen zu bringen. Und dieses Mal hatte ich Glück und konnte die Fotos auf einen Familienausflug auf die Reichenau legen. Der Bodensee ist einfach wunderschön und meine Heimat! <3 Besonders schön finde ich auch die Sandseele, ein ganz wundervoller Campingplatz mit einem kleinem Restaurant direkt am See. Deine Bestellung holst du drinnen ab und kannst sie direkt am See genießen, auf alten Baumstämmen oder schön großen Tischen. So kommt ihr also mal wieder in den tollen Geschmack des wunderschönen Sees!

Und jede schöne Kapuze braucht natürlich auch ein Kapuzenband. Und da ich die wohl enscheidungsunfreudigste Person schlecht hin bin, der Herr Freund verzweifelt :P, habe ich einfach alle drei Bänder genommen. Das dicke Kordelband ist von Snaply, wunderschön weich und die anderen Beiden sind einfach Reste die ich mal Geschenk bekommen habe. Als Öse habe ich mir ein Dreieck aus SnapPap zugeschnitten. Immer wieder eine tolle Variante die schön auffällt und besonders ist.

Da Nähen ja schon irgendwie wie Yoga oder eine Meditation ist, grübel ich dabei immer. Und zwar über meinen Plotter. Ich bin ganz begeistert und gestalte so gerne Vorlagen. (Übrigens sind einige Freebies hier im Shop!) Aber ich trage sie so selten. Meine ganzen Plotts verschenke ich tatsächlich oft oder verkaufe sie, weil jemand fragt. Aber warum zur Hölle nicht? Warum trage ich sie nicht? Na ihr seht, ganz einfache Herleitung … 😀

Kombiniert habe ich mein MiToSa One Tip mit meine Liv von meine Herzenswelt. Ein ganz einfacher Rock mit einer raffinierten Raffung. Richtig schön und mein Lieblingsrock!


Schnittmuster: One Tip Shirt für Frauen und Mädchen
Plottervorlage: Warum zur Hölle nicht!


Verlinkt bei RUMS


Dieser Beitrag beinhalte in sofern Werbung, dass ich das Schnittmuster des Oberteils kostenlos zum Probenähen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Meine Meinung ist jedoch ganz frei und nicht bezahlt.

Die Plottervorlage wurde von mir erstellt und ist im Shop zu finden.

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

One thought on “Mitosa One Tip die Zweite

  • Katrin Röthle14. Dezember 2017 at 7:16

    Das sieht ja auch toll aus. Mit der dicken geflochtenen Kordel ist ja auch mal eine klasse Idee. Die wird gleich mal gedanklich abgelegt und bei passender Gelegenheit wieder hervor gekramt :-D.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

show