Slide toggle

Huhu und Hallo

Schön das du auf meiner Seite gelandet bist. Hier hast du die wichtigsten Seiten und Infos zusammengefasst!

Hast du Fragen?

Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 info@katiela.net

Rügen von Pech und Schwefel

Pech und Schwefel hatte Geburtstag und im Zuge dessen, wollte ich endlich mal den Hoddie Rügen von Pech und Schwefel nähen. Dazu habe ich mir einen Stoffschatz von Alles für Selbermacher und NIKIKO Design aus meinem Lager gesucht. Momentan bin ich mit Stoffabbau beschäftigt.

Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Markennennung. Stoffe, Material und Schnittmuster habe ich selber gekauft.

Ich habe zu viel Stoff!

Geben wir es doch mal zu … und bitte lasst mich nicht die Einzige sein … ich habe mehr als genug Stoff. Trotzdem kommt immer neuer Stoff dazu. Man hat eine neue Outfitidee und zieht Projekte vor, der alte Stoff rutsch in die Vergessenheit. Da gebe ich ehrlich zu: Ich weiß nicht mal was für Stoffe in meinem Keller noch sind. Die wandern da nämlich nach ein paar Wochen hin. In irgendwelche Kartons und dann heißt es „Aus dem Auge, aus dem Sinn.“ Diese Tatsache und das Chaos im Keller, hat mich zum Aufräumen gezwungen, ich bin auch noch nicht fertig. Auf Netflix habe ich die Serie von The Home Edit angeschaut und naja … ich bin sehr empfänglich für solche Serien. Aufräumen und Ausmisten … ein großes Thema in meinem Leben. Die zwei sympathischen Ladys packen vieles in durchsichtige Boxen, meistens auch in den Regenbogenfarben sortiert. 😉 Also habe ich mir Boxen besorgt, dass ich mit 10 Boxen nicht hinkomme war eigentlich ja klar, und bin in den Keller. Kartons ausräumen, teilweise Kartons in Kartons in Kartons die alle leer waren … Aber ein paar Stoffschätze habe ich wieder in die Wohnung geholt. Unteranderem dieser Stoff.

Stoffe von Alles für Selbermacher

Oh und da war dieser schöne Herzstoff von Nikiko Design dabei. Oft in der Hand gehabt und dann doch wieder weggelegt … Einfach nicht getraut anzuschneiden, ich denke ihr kennt das Problem. Die Angst vor dem ersten Schnitt, die Angst vor dem neuen Projekt. Hat man sich auch das richtig überlegt, habe ich alles. Solche Stoffe liegen hier sehr sehr viele. Alle schon verplant, gewesen. Teilweise überlege ich was ich am nächsten Tag anziehen will und habe das Kleidungsstück im Kopf, aber dabei habe ich es noch gar nicht genäht. Scheinbar plane ich sehr gerne Projekte. Bevor hier ein neuer Stoff einziehen darf, müssen mindestens 3 Stoffe aus dem Lager vernäht werden! Bis jetzt habe ich 5 Stoffe vernäht … ich muss mich ranhalten … ich habe nämlich bei Alles für Selbermacher drei Stoffe bestellt, die waren einfach zu schön. Heute Abend also noch ein oder zwei Stoffe zuschneiden … dann könnte das bis Ende der Woche doch noch klappen. Für den Rest des Oktober gibt es dann aber keine neuen Stoffe!

Schnittmuster Rügen von Pech und Schwefel

Im Hintergrund seht ihr übrigens unsere alte Dame, die Familienhündin Gina. Bei uns geboren und mit 16 ½ Jahren wirklich schon Uroma, aber sehr fit!

Das Schnittmuster Rügen ist einerseits ein sehr schöner Basic-Hoddie, dann die Teilung ist nur Optional. Manche Stoffe brauchen einfach solche Basic-Schnitte, sonst kommen sie gar nicht so gut raus. Anderseits ist Rügen von Pech und Schwefel mit der Abteilung ein Schnittmuster mit dem gewissen etwas. Die Teilung zieht sich übrigens auch über das Rückenteil. Um die Trennung noch etwas hervorzuheben, habe ich eine Spitzenborte aufgenäht. Da ich ein Fan von „Ich verbrauche alles“ bin, gab es die letzten Spitzenstücke einmal um das Ärmelbündchen und einmal um das Bauchbündchen. Für noch ein bisschen mehr Romantik! Das Schnittmuster ist noch nicht wieder weggepackt, sondern wartet auf einen freien Abend.

 


Das Schnittmuster kannst du bei Alles für Selbermacher (Affiliate-Link) oder Pech und Schwefel kaufen.
Den Stoff gibt es leider nicht mehr, wie gesagt … er lag schon lange hier. Aber bei Alles für Selbermacher (Affiliate-Link) gibt es gerade sehr süße neue Stoffe von NIKIKO Design.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

show