Slide toggle

Huhu und Hallo

Schön das du auf meiner Seite gelandet bist. Hier hast du die wichtigsten Seiten und Infos zusammengefasst!

Hast du Fragen?

Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 info@katiela.net

Orchid Sweater von We are knitters oder gesichtete Ufos

Habt ihr Ufos? Unfertige Objekte! Vermutlich haben alle Kreativen so viele Ideen wie ich im Kopf. Nur mache ich Dinge selten fertig! Nicht weil ich sie doof finde, sondern weil sich die neue Idee in den Vordergrund stellt und gemacht werden will. Aber ich bin guten Willen und arbeite gerade meine Ufos ab! Unter anderem der Orchid Sweater von We are knitters. Und wer möchte bekommt auch einen 10€ Freundschaftgutschein! Einfach weiterlesen!

Dieser Beiträg enthält Werbung durch Markennennung. Das Set habe ich mir selber gekauft.

 

Uff, uff, uff ist hier lange nichts mehr passiert. Jedenfalls im Blog, in den Shop schleichen sich fleißig neue Ebooks und Plotterdateien. Und nein es liegt nicht an einer Babypause, wie anhand meines Bauches schon gemutmaßt wurde. Wäre ein schönerer Grund, aber bei mir einfach noch nicht wichtig. Nein, ich kämpfe mit meiner Schilddrüse … deshalb fehlt mir auch oft die Energie um mich an die Nähmaschine zu setzen. Oder vor die Kamera. Meine Schilddrüseunterfunktion ist leider schlimmer geworden. Müdigkeit, Zunahme und Haarverlust.

Alles nicht so schön und alles auch Themen die man am liebsten unter den Tisch fallen lässt. Wer gibt schon gerne zu dem Alltag nicht gewachsen zu sein. Meine Müdigkeit kam super schleichend, mal ein halber Tag, dann war es ein ganzer Tag und schwubs … Normalzustand. Dann kam der Haarausfall, ein Grund warum Ihr mich sehr oft mit Dutt gesehen habt, auch nicht so gut für die Haare. Aber wie ihr auf den Fotos seht, sie wachsen wieder! <3 Zum Glück, die Strähnen die ich nach jedem Duschen verloren haben … das war jedes Mal ein Nervenzusammbruch.

Zum Stricken reicht die Energie noch! 😉

Und dann das Lieblingsthema der Frauen: Gewichtszunahme. Wer keine Energie für den Alltag hat, der will auch keinen Sport machen. Wenn dann aber auch noch durch die Schilddrüse dein Stoffwechsel super schlecht arbeitet. Ja ich nasche gerne, aber wenn man kein Stück abnimmt wenn man sich gesund ernährt und trotz allem sich zum Sport zwingt. Das ist so so so UNGLAUBLICH frustrierend. Und ich habe angefangen den Sport zu hassen, ich die jahrelang Handball gespielt hat, die super gerne im Wald und Wiesen unterwegs ist und ihre Bahnen durchs Wasser zieht. Super mega sportlich war ich nie, aber Bewegung hat mir Spaß gemacht. Und mit der leichten Schilddrüsenunterfunktion auch drin.

Nur ist im letzten Jahr alles sehr viel anstrengender geworden und beim halbjährlichen Check, haben meine Blutergebnisse auch einen guten Sprung in den Keller gemacht. Jammern bringt nichts, ich weiß dass es ein Knoten in der Schilddrüse ist, dass meine Ärzte auf eine sehr genaue Kontrolle achten, ich weiß auch dass er mir nicht gut gesonnen sein könnte. Dass die Schilddrüse vielleicht raus muss. Noch ist nichts festgelegt und wir beobachten. Es ist irgendwie alles regelbar und die Momente der Beklemmung sind sehr selten. Wenn habe ich eher Angst vor einer OP, das hatte ich nämlich noch nie. Ansonsten denke ich mir, halb so wild, es gibt viel viel Schlimmeres. Solange achte ich auf mich und meine Schilddrüse und lasse mir meine gute Laune nicht verhageln. Wäre ja noch schöner!

Ausgejammert und ran an die Nadeln!

Dafür reicht es halt oft nur für das Sofa, dafür kann ich da dann Stricken. Und Ufos abarbeiten. Zum Beispiel der Orchid Sweater von We are knitters! Ein schöner Pulli aus Baumwolle mit den genialen Puffärmeln. Ein bisschen romantisch mit diesem breiten Bündchen, lässt da Shakespeare grüßen? 😉 Warum er so lange lag? Ich weiß es gar nicht. Vorder- und Rückteil waren nämlich schon länger fertig und die Ärmel sind auch nicht schwer. Da kam wahrscheinlich einfach ein neues Projekt dazwischen.

Also habe ich es im neuen Jahr zu einem Prio-Projekt gemacht. Eigentlich bin ich auch recht schnell, denn wenn der Herr Freund Abends am Zocken ist, schaue ich zu und stricke. Auch wenn wir mit dem Bus unterwegs sind, ein Wollprojekt ist immer dabei. Aber so habe ich unverhofft und schnell einen neuen Pulli bekommen. Und ja ein neuer ist auch schon wieder in der mache … obwohl da noch ein angefangener liegt. ABER es ist geplant, bilde ich mir zu mindest mal ein.

Vielleicht muss ich einfach Mini-Schritte gehen, sich davon nicht frustrieren lassen. Ich werde es sehen. Aber ich bin nicht mehr bereit meine Kreativität dadurch ersticken zu lassen. Es ist gerade ein Teil von mir, aber dass heißt nicht das er bleibt! Jeder von uns hat seine Päckchen zu tragen, ich lenke mich gerade mit Stricken ab. Mit jeder Masche und jeder Reihe werde ich den Streß und die blöden Gedanken einfach los!

Und den Orchid Sweater von We are knitters kann ich definitiv empfehlen. Ja die Sets sind nicht immer ganz billig, aber wenn man die Nadeln schon hat, einen der vielen Sales abwartet und dann vielleicht noch einen Freundschaftscode 🙂 hat, dann ist das doch ein schöner Rabatt. Und Anfänger können sich schön mit dem Stricken vertraut machen.

Unter dem Pulli trage ich übrigens eine Kleid, Lina nach meiner Anleitung, dass ich auch noch nie richtig gezeigt habe. Aber es ist eins meiner Lieblingskleider im Alltag. Wieder aus dem Albstoffe Bio-Stoff!

Ich hoffe ich bin wieder etwas regelmäßiger mit dem Schreiben, den ich habe ja schon noch ein paar Bilder für euch!
Habt eine schöne Woche und strickt vielleicht die ein oder andere Runde!

Alles Liebe Katie

 


WAK Freundschaftscode: MGMGZCXI7


Das Strickset für den Orchid Sweater bekommt ihr hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

show