Slide toggle

Huhu und Hallo

Schön das du auf meiner Seite gelandet bist. Hier hast du die wichtigsten Seiten und Infos zusammengefasst!

Hast du Fragen?

Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 info@katiela.net

Hallo Herbstlina – eine kostenlose Schnittmusterweiterung für Lina

 

 

 

 

 

 

Wenn der Herbst kommt, dann wechselt die Garderobe. Aber warum muss ich meine liebsten Sommerkleider denn ganz nach hinten im Schrank verbannen? Daher gibt es jetzt die Herbstlina, eine kostenlose Erweiterung zu meinem Kleider/Oberteil Schnittmuster Lina.

Dieser Beitrag enthält Werbung für mein eigenes Schnittmuster. Jede weitere Namennennung erfolg absolut freiwillig.

Hallo Herbst

Im Herbst fallen die Blätter und meine Haare. Naja eigentlich endlich nicht mehr! Wer hin und wieder meine Instastorys schaut der weiß … ich hatte wirklich Probleme mit meinen Haaren. Jede Haarwäsche war ein Auslöser für eine Nervenkrise … Gefühlt wanderten Strähne für Strähne den Abfluss hinab. Und so auch meine Laune, meine Stimmung und auch mein Selbstbewusstsein. Haare sind so ein unglaublich komplexes Thema und für mich einfach schon immer meine Weiblichkeit gewesen. Vor der Pubertät hatte ich dicke Locken (und ja ich habe über sie geschimpft) und seitdem … immer dünner und nun auch immer weniger. Mein Dutt ein Ablenkungsmanöver, damit man meine Kopfhaut bloß nicht sieht. Hat man natürlich trotzdem. Nach allen möglichen Shampoos (ich habe schon immer die silikonfreien Shampoos verwendet) und Nahrungsergänzungen … nichts hat wirklich etwas gebracht. Tonnen von Plantur 21 habe ich mir in die Haare gekippt, kurzzeitige Besserung oder naja es wurde eben nicht schlimmer.

Relativ zufällig kam dann bei einer Blutuntersuchung raus: Schilddrüsenunterfunktion. Im Nachhinein sehr logisch, gedrückte Stimmung, Traurigkeit ohne Grund. Aber Hormone … puh … die nehme ich sehr ungern, aber ich hatte Glück! Nach einer Jod- und Eisenkur stellte sich nach ein paar Wochen etwas um! Ich war nicht mehr jeden Tag müde und hey meine Haare hielten auf einmal mehr als eine halbe Stunde durch! Sie hatten wieder mehr Stand!

Und weil ich wieder lange Haare haben möchte, da mussten die dünnen und feinen Spitzen ab. In der Hoffnung so die Haarwurzeln zu entlasten. Super mega ungewohnt für mich und ich weiß noch nicht wie ich sie richtig frisiere … aber wem geht es nicht so nach dem Friseurbesuch?!

Kostenlose Schnittmusterweiterung – die Herbstlina

Aber kommen wir zum Nähen zurück! Denn an die Bilder mit den kurzen Haaren muss ich mich noch gewöhnen.

Vor noch nicht so langer Zeit war es warm, schön und sonnig. Da kam mein Schnittmuster Lina (für euch den ganzen Oktober noch reduziert!) raus. Ein Kleid oder Oberteil welches ihr ohne (wie bei diesem Beispiel) oder auch mit einem Keil im Rücken (es lebe die lockere Passform 🙂 ) genäht werden kann. Nun aber dann kam der Herbst und es wurde kühler. Und so mussten Ärmel für Lina her. Normalerweise bin ich ja aber so ein 3/4 Ärmel-Mädchen, ich schiebe alle Ärmel hoch. Aber bei einem Tag Schreibtischarbeit können die Arme ziemlich auskühlen und so gab es doch auch eine Lina mit langen Armen.

Kleiner Tipp: Solltest du am Schreibtisch arbeiten und immer mal wieder Arm-, Schulter- oder Gelenkschmerzen haben, dann besorge dir Stulpen oder eine Korkplatte (günstige Tischsets von IKEA tun es auch!). Meine Schwester ist angehende Ergotherapeutin und so sind die Schmerzen meines Papas endlich weggegangen.

Einen Kragen gibt es auch noch!

Und natürlich brauche ich auch noch einen Kragen! Damit der Herbstwind uns den Spaß am Spaziergang nicht vermiesen kann! 🙂 Eine Version aus dem schönen Stoff von der Fuchsfamilie hatte ich euch ja schon gezeigt, wer es also Farbenfroh will -> einmal hier lang bitte!

Wie gesagt, alles kostenlos für euch! Einzig das Schnittmuster Lina braucht ihr. Für die „Klebefaulen“ gibt es sogar einen Papierschnitt hier im Shop (und demnächst auch bei meinem Nähkram-Lieblingsshop … 🙂 ). Und auch hier gibt es für euch einen schönen Rabatt! Ein kleines (mit viel Arbeit verbundenes) Herzenzprojekt von mir! 🙂 Denn ihr bekommt nicht nur den Schnittmusterbogen, sondern auch eine Mappe (damit alles zusammen ist), einen Einleger mit allen wichtigen Infos und eine gedruckte Kurzanleitung. Die digitale Anleitung und das Lookbook könnt ihr euch aber auch noch dann runter laden!

Romantische Stoffe? Ja?! Nein?! Auch jeden Fall!

Uff, es gibt tolle Seiten und Blogger die schaffen es immer in einer Farbwelt zu nähen. Ich gehöre nicht dazu!  Wenn ich nur rosafarbene Stoffe (und ja ich würde) vernähen würde, würden mir so viele schöne Stoffe durch die Lappen gehen! Zum Beispiel dieser Stoffschatz von Glitzerpüppi. Ein super süßer Onlineversand mit niedlichen Kindermotiven und super romantischen Stoffen! Da habe ich vor einer Weile mal zuschlagen müssen! In der Theorie fande ich den Stoff sehr wild gemustert, aber wie es mal wieder so ist … als Herbstlina finde ich ihn mega toll! Wobei toll fande ich ihn schon immer, aber vernäht finde ich ihn noch tollerererer! 😉

Ich bin gespannt was ihr zu meinen neuen Lina sagt! Und zu meiner neuen Frisur. 😀 Seit bitte nett! 😉

Und die Infos für euch!

Falls ihr euch alle meine Linas noch mal anschauen wollt, findet ihr sie HIER!


Den Stoff habe ich bei Glitzerpüppie gekauft, jedoch sind die Stoffe immer sehr heiß begehrt.
Ein Blick in die Facebookgruppe lohnt sich um das neuste mitzubekommen!

Das Schnittmuster Lina gibt es als Ebook und als gedrucktes Schnittmuster.
Die kostenlose Erweiterung Herbstlina mit langen Ärmeln und dem Kragen gibt es im Shop.


 

Verlinkt bei: du für dich am Donnerstag, sewlala, Biostoff-Linkparty

4 thoughts on “Hallo Herbstlina – eine kostenlose Schnittmusterweiterung für Lina

  • Jasmin11. Oktober 2018 at 0:19

    Ich find es steht dir sehr gut 🙂 das Kleid sowie auch die Frisur! ^-^ Ich mag den Stoff und die Farben, es passt total zu dir finde ich =)

    Reply
    • Katiela11. Oktober 2018 at 13:33

      Oh vielen Dank ❤️
      Das ist aber auch ein traumhafter Stoff und ich habe mich so gefreut noch was bekommen zu haben 😍

      Reply
  • Sapri11. Oktober 2018 at 17:09

    Wow du siehst toll aus in dem Kleid!
    Der Stoff ist wunderschön 🙂

    Lieben Gruß
    Sarah

    Reply
    • Katiela11. Oktober 2018 at 17:51

      Hallo Sarah,

      Dankeschön. Nach den Bildern habe ich es gleich angelassen. Eigentlich war es ziemlich kurzfristig genäht. Aber so ist es meistens, die Kleider die nicht geplant sind werden die Liebsten.

      Eine schöne Restwoche. ❤️

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

show