Slide toggle

Huhu und Hallo

Schön das du auf meiner Seite gelandet bist. Hier hast du die wichtigsten Seiten und Infos zusammengefasst!

Hast du Fragen?

Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 info@katiela.net

Roxy, mal ein besonderes Kleid

Irgendwann habe ich mal gelesen: nur große Frauen sollten lange Kleider tragen. Und Muster sind auch nicht gut … gut das ich auf die Frauenmagazine nicht höre, denn sonst hätte ich nicht diese, ja ich gebe zu, sehr besondere Kleid nicht .

 

Schon ob seit einiger Zeit schleiche ich immer wieder um das Schnittmuster Roxy (Link wie immer ganz unten) herum. Ich gebe zu, es ist kein Kleid für Jede, aber für mich auf jeden Fall. Für Fasnacht habe ich ein schwarzes Kleid gebraucht und so meine erste Roxy genäht, bei der sollte es aber nicht bleiben. Denn von dem Stoffhersteller Frowein bekam ich diesen Stoff gesponsert. Definitiv ein Stoff mit einer Herausforderung, denn er ist nicht quer- oder längsgestreifte, sondern diagonal. Eigentlich sollte es ein Rock werden, aber wenn man schon ein Schnittmuster mit eine, so tollen Rock hat, dann ist der Stoff doch perfekt. ❤️

In der langen Version überschneiden sich die zwei Vorderteile nämlich richtig toll. Und das steckt, meiner Meinung nach, richtig toll. Den Ausschnitt habe ich etwas verändert, damit ich den Spitzenkragen schön aufnähen kann. Die Ärmel habe ich ganz einfach verlängert.

Und ich bin sehr gespannt was ihr zu meiner Kombination sagt. Denn ich mag dieses Muster und den Kragen. Der Herr Freund war ja nicht so begeistert, aber mal ehrlich, was verstehen die (meisten) Männer auch von Kleidung. 😜 und so ein bisschen mutig darf man durchaus mal sein.

Der Stoff ist übrigens ein sehr schöner Viskose-Jersey der diesen Frühling rauskommt. ❤️ Und es sind nicht normale Streifen, sondern mit dem Pinsel gezeichnete Striche in mehreren Lagen. Er lässt sich super angenehm nähen und auch tragen. Und er fließt toll, was ich absolut liebe, wenn der Stoff um die Beine schmeichelt. Denn, wer hätte es gedacht, ich trage echt ungern Hosen. In einem Rock oder Kleid fühle ich mich viel wohler. Das merkt man auch auf Bildern und auf den Bildern sieht man ja wohl das ich mich toll darin fühle und auch endlich mal Sonne genießen kann. Hui war die sibirische Kält bei uns übel … da wächst die Freude auf den Frühling nur noch mehr.

Den Spitzenkragen habe ich schon länger … ich weiß leider nicht woher. Und der Gürtel ist von Goldkrönchen.

Nun bin ich sehr gespannt was ihr zu dem Schnitt und dem Stoff sagt!

Jetzt wünsche ich euch eine schöne Woche.

alles Liebe Katie von Katiela


Schnitt Roxy: Von Romys Nähwerk im Shop oder bei Makerist.

Stoff: Viskose Jersey von Frowein


Werbung: Der Stoff für meinen Beitrag wurde mir von der Kurt Frowein GmbH zur Verfügung gestellt. Jedoch durfte ich ihn mir selber aussuchen. Meine Meinung ist trotz des Stoffsponsorings Meine.


Verlinkt bei Creadienstag und Dienstagsdinge.

2 thoughts on “Roxy, mal ein besonderes Kleid

  • Katrin Röthle6. März 2018 at 6:50

    Wunderschön Katie, du hast den perfekt Schnitt für dich und den Stoff ausgesucht. Deine bessere Hälfte hat ja keine Ahnung.

    Reply
    • Katiela6. März 2018 at 8:59

      Uh vielen vielen Dank ❤️ Da freue ich mich sehr wenn du das auch so siehst.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

show