Slide toggle

Huhu und Hallo

Schön das du auf meiner Seite gelandet bist. Hier hast du die wichtigsten Seiten und Infos zusammengefasst!

Hast du Fragen?

Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 info@katiela.net

Der Frühling wird bunt – Fibre Mood

Einfach mal zwei Tage Sonne und hier am Bodensee sprießt ALLES! 🙂 Für das wärmere Wetter habe ich aus der aktuellen Zeitschrift „Fibre Mood“ die Wickelbluse Wallys nähen dürfen. Und den perfekten Stoff dazu hatte ich schon im Schrank! 🙂 Und der perfekte Kombi-Stoff für das Kleid darunter natürlich auch.

Dieser Beitrag enthält Werbung. Das Schnittmuster wurde mir von Fibre Mood kostenlos zur Verfügung gestellt. Den bunten Jersey des Kleides bekam ich von Fuchsfamilie zur Verfügung gestellt und der Smaragd-Koshibo von Der Stoff Handel.

An der h&h in Köln habe ich mich natürlich des öfteren verquatscht … uff das kann ich gut! 😉 Aber lange stand ich dann doch bei Fibre Mood, einer relativ neuen internationalen Zeitschrift. Nicht nur ein super nettes Team, sondern auch sehr coole Schnittmuster. Wer die Schnittmuster der Näh-Connection kennt, der weiß dass jedes Land seinen eigenen Schnittmusterarten hat. Wir nähen sehr gerne Jersey, was aber in Amerika gar nicht der Fall ist. Aber bei einer Zeitschrift die auch auf Englisch erscheint, hat man das Glück wunderschöne Schnittmuster aus Webware zu finden. Aus der aktuellen Zeitschrift habe ich mir also eine Wickelbluse die „Wallys“ ausgesucht. Und sofort ist mir ein wunderschöner smaragdfarbener Stoff von der Stoff Handel in die Hände gefallen. Ein Kleid aus dem Koshibo in Schwarz habe ich schon vor einer Weile vernäht gehabt. Das tolle an Koshibo ist: er ist blickdicht und lässt sich wunderschön in Falten legen. Außerdem knittert er nicht so sehr. Er ist sehr fließend und leicht, einfach genial für den Sommer!

Also auch super perfekt für eine Wickelbluse. Wickelblusen sind vor allem für Frauen die ihr Dekollete betonen wollen und vielleicht optisch ein wenig mehr dazu zaubern möchten. Ich bin also eigentlich raus … aber ich trage sie so gerne! 🙂 was mir besonders gut bei Wallys gefällt sind die an den Manschetten in Falten gelegten Ärmel. Und dafür eignet sich der Stoff wirklich wunderbar! 🙂 Das Kleid gibt es einerseits im neuen Magazin, aber auch einzelne Schnittmuster daraus könnt ihr kaufen. Auf jeden Fall lohnen sich die Hefte, wirklich super schöne Schnittmuster! <3

Weil ich aber (wie wohl die meisten Frauen) gleich in Outfits denken, sollte das passende Kleid dazu her. Da ich nicht schon wieder Schwarz tragen wollte, ist mir dieser wunderschöne und absolut traumhafte Stoff von Fuchsfamilie in die Hände gefallen! Ich meinte ja schon öfter, wenn der Herr Freund sich mal zu einem Stoff äußert (positiv) dann ist es eine Art Ritterschlag. 😉 Also als ich ihm diesen Stoff mit den Pfauenfedern von Fuchsfamilie gezeigt habe, gab es ein „der ist doch mal echt schön!“. Ich frage mich dann natürlich immer ob ich sonst einen schlechten Stoffgeschmack habe? 😀

Daraus genäht habe ich das Kleid „Ethnoliebe“ von Jojolino, einerseits ein schlichtes Kleid/Top, anderseits mit den Fransen super cool. Die Arm- und Halsausschnitte habe ich einfach mit dem Stoff gesäumt und fertig ist das gute Stück. Ein neues Lieblingsteil! 🙂

Die Bilder sind bei meinen Eltern im Wohnzimmer an Ostern entstanden, eigentlich waren wir ja schon müde und satt vom Spargelessen, aber Spaß hatten wir trotzdem. Was man leider (oder Gottseidank 😉 ) nicht auf den Bildern sieht, meine Schwester liegt auf dem Sofa daneben total fertig! 🙂

Ostern ist definitiv bei uns ein Familienfest! Aber da meine jüngste Schwester gerade in Budapest ist, war die Familienrunde an dem Tag etwas kleiner. Aber auch zu Viert kann man wunderbar Spaß haben und Blödsinn machen. Auch am Tag darauf (dann mit etwas mehr Familie) hatten wir jede Menge Spaß. Denn im Alltag driftet man immer so leicht auseinander. Seit ich am Morgen nicht mehr durch das Dorf meiner Eltern fahre, sehe ich sie echt selten. Meine Schwester wohnt mittlerweile in Freiburg (endlich ausgelernte Ergotherapeutin <3 ) und auch die Tanten und Onkels in ihrem Leben stecken … da tun Familienfeste doch einfach gut und laden ein bisschen die Batterie wieder auf! 🙂

Nun aber mal wieder genug des Geschwafels 😉 Die Nähmaschine ruft dann doch mal wieder!

Ich wünsche euch wunderschöne Frühlingswochen! Genießt die Sonne!

Und wer am Wochenende in Stuttgart ist, der soll doch bitte auf der Creativa vorbeischauen. Dort unterstütze ich das tolle Team von Schnittenliebe! 🙂

 

Verlinkt bei der Fibre-Mood Linkparty, Biostoff-Linkparty , aws

2 thoughts on “Der Frühling wird bunt – Fibre Mood

  • Julia24. April 2019 at 21:12

    Deine Wallys ist auch super geworden. Ich erinnere mich daran, Dich auf der h+h am Eingang zum Bloggertreffen gesehen zu haben. Ich weiss allerdings nicht mehr, mit wem Du da gesprochen hattest 🤣 Schön, dass wir zusammen bei Fibre Mood sind.
    Liebe Grüße,
    Julia

    Reply
    • Katiela25. April 2019 at 0:26

      Huhu,
      ja ich bin mal kurz in eure Gruppe rein gerauscht, so viele tolle Bloggerkolleginnen. ❤️ Aber ich folge dir auch schon fleißig auf Instagram und dann erkennen und kennen wir uns das nächste Mal.
      Aber über Fibre Mood sehen wir uns ja jetzt sowieso.

      Alles Liebe und eine wunderschöne Woche. ❤️
      Katie

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

show