Slide toggle

Huhu und Hallo

Schön das du auf meiner Seite gelandet bist. Hier hast du die wichtigsten Seiten und Infos zusammengefasst!

Hast du Fragen?

Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 info@katiela.net

Schlagwort: der kleine Polli-Klecks

Perfekt unperfekt

Das Tilt-Shirt von der kleine Polli-Klecks

Laut dem Herrn Freund kann es gar nicht sein das ich nichts zum anziehen habe. Laut meinen Stoffbergen auch nicht. Aber das Problem kennt doch jede Frau oder?

Und in letzter Zeit fehlt mir das banalste überhaupt im Schrank: T-Shirts für den Sport. Normalerweise landen dort ja alle T-Shirts die man früher oder später nicht mehr gerne trägt. Aber momentan sind einfach alle der T-Shirts zu hübsch oder nicht geeignet. Gut ich gebe zu mein neues Shirt ist auch eigentlich zu hübsch davor. Es ist nämlich ein Tilt-Shirt von der kleine Polli-Klecks. Tilt bedeutet „schräg“ und beschreibt die schöne Trennung des Schnittmusters. Diese Trennung kann sich bis runter zum Saum ziehen, was es zu einem besonderem Blickfang macht. Jedoch ist es viel mehr als ein Shirt, es ist nämlich auch ein Kleid, mit praktischem Tunnelzug.

Glitzer auf einem Sport-Shirt?

Der Lieblingsspruch meiner besten Freundin „Wenn das Leben mal nicht so will, streu Glitzer drauf!“, das geht bei ihr soweit, dass ich schon einen komplett mit Glitzer gefüllten Brief von ihr bekommen habe. Daher ist auch einer der passenden Sprüche dazu „Ich schwitze nicht, das ist Glitzer.“ sehr bezeichnend für dieses T-Shirt. 😉 Daher habe ich mich für diesen schönen schimmernden Jersey von Beckys Arts and Crafts ausgesucht, denn durch diese schöne Trennung kann man gleich zwei tolle Stoffe verwenden. Den Lederjersey hatte ich noch übrig. Außerdem passen die Stoffe so schön zu meiner neuen Sporthose (Beinkleid von Fadenkäfer aus dem mamasliebchen Stoff, darüber erzähle ich euch demnächst mehr).

Einfaches Schnittmuster mit toller Wirkung

Aufwändige Kleider, Jacken mit gefühlt 52 Teilen, diese Schnittmuster sind immer sehr schön, aber wie oft nähen wir diese Schnitte? 1-2 Mal? Das dauert Tage, je nach Zeit auch manchmal 1-2 Wochen. Aber wie oft brauchen wir ein „schnelles“ Shirt, etwas was wir kurzfristig nähen können. Aber ganz langweilig sollte es doch auch nicht sein, daher finde ich dieses Schnittmuster nicht nur sehr hübsch, sondern auch unglaublich praktisch. Daher werde ich es auf jeden Fall noch öfter nähen, auch als Kleiderversion.

Als kleine Zugabe gibt es auch eine Kapuze und ihr wisst ja wie gerne ich Kapuzen habe! 😉

Das Schnittmuster findest du bei Polli-Klecks direkt oder Makerist.

show