Slide toggle

Huhu und Hallo

Schön das du auf meiner Seite gelandet bist. Hier hast du die wichtigsten Seiten und Infos zusammengefasst!

Hast du Fragen?

Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 info@katiela.net

Kategorie: Handmade

Ein Bikinioberteil zu Weihnachten

Rauf aufs Sofa! Ran an die Nadel!

Im Winter wird das Sofa immer so bequem, bloß leider ist meine Nähmaschine so gar nicht kuschelig … außerdem saßen wir in letzter Zeit viel im Auto. Was mache ich da bloß um mein „selbermacher Bedürfnis“ zu befriedigen?  Also habe ich mal wieder die Häkel- und Stricknadeln rausgeholt!

Während den Black Friday Sales konnte ich mich ziemlich gut zurück halten. Jedoch habe ich bei Wool and the Gang (unten gibt es noch einen 15% Gutschein!) zugeschlagen. Für mich und für Andere, den Weihnachtsgeschenke sind bei uns in der Familie oft selbstgemacht. Oder eben jeweils teilweise. Daher bin ich jetzt auch noch ganz vorsichtig mit erzählen! 😉 Vermutlich kommt dann genau die Person auf die Idee den Beitrag zu lesen! 😉 Aber dieses „Geschenk“ habe ich dann jetzt doch behalten. Wobei ich es wohl schon von Anfang an vor hatte … 😉 Ich LIEBE Weihnachten. Und zwar aus sehr einfachen und auch uneigennützigen Gründen.

read more

Nikolaussocken Freebie Schnittmuster im Snaply Magazin

Brauchst du noch Nikolaussocken? Oder eine tolle Geschenkverpackung für deine Geschenke? Dann schau mal im Snaply Magazin vorbei! Dort gibt es von mir ein kostenloses Schnittmuster für Nikolaussocken in zwei Größen!

Hier gehts zu der Anleitung!

Alle Materialangaben und Links findest du im Snaply Magazin.

Verlinkt bei Weihnachtszauber von Allie and me.

Delaris neuer Rucksack und warum ich ein besseres Zeitmanagement brauche

Dieser Beitrag beinhalte in sofern Werbung, dass ich das Schnittmuster des Rucksacks kostenlos zum Probenähen zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Kennt ihr Delari? Bestimmt! Denn wer auf Instagram unterwegs ist, der kommt an ihren langen Instastorys voller Einhörner, Glitzer und Geplapper gar nicht vorbei. Wunderbar herrlich und sich auch nicht zu schade zu zeigen wenn es mal nicht läuft. Bei Lillestoff stand dann dieses Blogger-Einhorn vor mir! Uff, drei mal gezwinkert und los geht es: Wenigstens mal kurz reden! Den schicken Rucksack anschauen, den kenne ich ja schon von den Bildern. NEIN ich bin kein Stalker, ich verfolge nur. Tatsächlich bin ich nie wirklich ein Fan-Girl gewesen, aber ich schweife ab. Ja, Rucksack genau! Und als ich dann über den neuen Probenähaufruf gestolpert bin, wollte ich umbedingt auch einen Delari Bag#2! Der Erste liegt noch brav im DaWanda-Warenkorb und wartet auf Jemand der mit den Tag verlängert…

read more

Die Mini-Smilla und mein Lieblingspulli


Dieser Beitrag beinhalte in sofern Werbung, dass ich das Schnittmuster der Tasche und des Schals kostenlos zum Probenähen zur Verfügung gestellt bekommen habe.


Nach langer, langer Zeit habe ich es doch tatsächlich geschafft den Blog umzubauen. Das war mehr so eine: „Lass mal schnell machen!“ Gedanken-Aktion. Aber natürlich ist es so viel Arbeit und 100 Dinge kommen dazwischen. Fertig bin ich bei weitem noch nicht, aber ein Blog ist sowieso eine ständige Bewegung. Daher ist es ja nicht so schlimm und ihr habt immer wieder etwas neues zu entdecken. Auch ist im Shop noch nicht jeder Schatz drin, der drin sein sollte.

read more

Ich stelle vor: Bolero Boho Schnittmuster

Mein neues Bolero Boho Schnittmuster

Vor einer ganzen Weile hatte ich eine Vorstellung von diesem Bolero, meinem Bolero! Denn ich LIEBE Kleider und ich ziehe sie das ganze Jahr an, egal ob kurz oder lang. Aber ich habe nicht besonders viele Strickjacken und Cardigans, denn sie verdecken immer das schöne Kleid! Daher wollte ich umbedingt einen Bolero und nun ist das Ebook endlich fertig! Schon mal vorneweg -> für die Kinderversion suche ich Probenäher, Infos unten! <3

read more

Perfekt unperfekt

Das Tilt-Shirt von der kleine Polli-Klecks

Laut dem Herrn Freund kann es gar nicht sein das ich nichts zum anziehen habe. Laut meinen Stoffbergen auch nicht. Aber das Problem kennt doch jede Frau oder?

Und in letzter Zeit fehlt mir das banalste überhaupt im Schrank: T-Shirts für den Sport. Normalerweise landen dort ja alle T-Shirts die man früher oder später nicht mehr gerne trägt. Aber momentan sind einfach alle der T-Shirts zu hübsch oder nicht geeignet. Gut ich gebe zu mein neues Shirt ist auch eigentlich zu hübsch davor. Es ist nämlich ein Tilt-Shirt von der kleine Polli-Klecks. Tilt bedeutet „schräg“ und beschreibt die schöne Trennung des Schnittmusters. Diese Trennung kann sich bis runter zum Saum ziehen, was es zu einem besonderem Blickfang macht. Jedoch ist es viel mehr als ein Shirt, es ist nämlich auch ein Kleid, mit praktischem Tunnelzug.

Glitzer auf einem Sport-Shirt?

Der Lieblingsspruch meiner besten Freundin „Wenn das Leben mal nicht so will, streu Glitzer drauf!“, das geht bei ihr soweit, dass ich schon einen komplett mit Glitzer gefüllten Brief von ihr bekommen habe. Daher ist auch einer der passenden Sprüche dazu „Ich schwitze nicht, das ist Glitzer.“ sehr bezeichnend für dieses T-Shirt. 😉 Daher habe ich mich für diesen schönen schimmernden Jersey von Beckys Arts and Crafts ausgesucht, denn durch diese schöne Trennung kann man gleich zwei tolle Stoffe verwenden. Den Lederjersey hatte ich noch übrig. Außerdem passen die Stoffe so schön zu meiner neuen Sporthose (Beinkleid von Fadenkäfer aus dem mamasliebchen Stoff, darüber erzähle ich euch demnächst mehr).

Einfaches Schnittmuster mit toller Wirkung

Aufwändige Kleider, Jacken mit gefühlt 52 Teilen, diese Schnittmuster sind immer sehr schön, aber wie oft nähen wir diese Schnitte? 1-2 Mal? Das dauert Tage, je nach Zeit auch manchmal 1-2 Wochen. Aber wie oft brauchen wir ein „schnelles“ Shirt, etwas was wir kurzfristig nähen können. Aber ganz langweilig sollte es doch auch nicht sein, daher finde ich dieses Schnittmuster nicht nur sehr hübsch, sondern auch unglaublich praktisch. Daher werde ich es auf jeden Fall noch öfter nähen, auch als Kleiderversion.

Als kleine Zugabe gibt es auch eine Kapuze und ihr wisst ja wie gerne ich Kapuzen habe! 😉

Das Schnittmuster findest du bei Polli-Klecks direkt oder Makerist.

show